Du kennst das… 

Du wünschst dir ein achtsames, respektvolles, bindungsstarkes Familienleben.

Du sehnst dich nach Verbindung, Miteinander und einem Leben auf Augenhöhe.

Aber manches Mal da ist dein Familienleben massiv konfliktbelastet, 

Streit ist vielmehr trennend, als das er konstruktiv verläuft…

Oder du bist vielmehr konfliktscheu, aber das verstärkt zwischenmenschliche Probleme vielmehr als das es sie löst?

Und vor allem weißt du eines nicht: Wie du Konflikte mit deinen Lieblingsmenschen
friedvoll lösen kannst?

Ich bin Verena. Sonderpädagogin & Mama von zwei kleinen Töchtern. Ich beschäftige mich nun inzwischen einige Jahre mit bindungsorientierter Elternschaft.

Und ganz ehrlich: Hier verliefen Konflikte mit meinem Partner, meinen Schwiegereltern und ja, auch mit meinen Kindern damals sehr oft sehr destruktiv. Sei es in dem ich Wenn … Dann … Sätze fallen ließ, laut fluchend vor meinen Kindern, vor allem meiner Erstgeborenen stand & keine Ahnung hatte, wie ich Konflikte konstruktiv lösen hätte können. So dass ich mir meiner Verantwortung meiner Tochter gegenüber klar gewesen wäre und ohne, dass es darum gegangen wäre, wer Recht hat. Und schließlich: ohne, dass ich mich in der Verbindung mit meiner Tochter in einem vor mir so empfundenen Machtkampf wieder gefunden hätte.

Aber auch andere Konfliktsituationen brachten mich regelmäßig an meine Triggerpunkte. Jene mit meinem Mann, meinen Eltern und Schwiegereltern ebenso in ganz besonderem Maße Geschwisterkonflikte, die es regelmäßig achtsam zu begleiten und zu lösen galt und nach wie vor gilt.

Heute ist das anders: 
Konflikte zwischen meinen Kindern und mir gestalte ich so, dass ich sie achtsam, respektvoll und beziehungsstark löse. Es geht nicht mehr um ein gewinnen oder verlieren. Sogenannte “Machtkämpfe” gibt es zwischen uns nicht mehr, weil wir uns gemeinsam als Teamplayer verstehen, weil wir miteinander statt gegeneinander leben und ich Stück für Stück und Schritt für Schritt gelernt habe, die volle Verantwortung für die Beziehungsqualität zu meinen Kindern zu übernehmen. 

Und auch die Konflikte zu anderen Personen in meinem Umfeld, die mir aus ganzem Herzen wichtig sind, sind um so vieles achtsamer, respektvoller und wertschätzender geworden. Eben weil ich gelernt habe, wie friedvolle Konfliktlösung gelingen kann. Und auch, dass ich keine Angst davor haben brauche Konflikte aus zu tragen, weil diese durchaus zutiefst beziehungsdienlich sein können.

5U6B9190

 

Buche jetzt deinen Kurs

Deine Investition in dich betraegt 499 Euro

Kursstart: 03.08.2020                  Dauer: 8 Wochen

Hier findest du die AGBs und Informationen zum Widerrufsrecht

 

Was wäre wenn…

* du keine Angst mehr vor Konflikten hättest, weil du spürst, dass sie dich deinen Lieblingsmenschen näher bringen anstatt euch zu trennen?

* ihr Konflikte auf Augenhöhe, respektvoll, achtsam und friedvoll austragen könntet und sich dadurch die Beziehungsqualität zu all deinen Lieblingsmenschen, die dir nahe stehen maßgeblich verbessern könntest?

* du lernen würdest, wie es dir gelingen kann in Konfliktsituationen die volle Verantwortung für eure Beziehungsqualität zueinander in vollem Umfang zu übernehmen und damit eben diese massiv verbessern kannst

* du KnowHow darüber hast, wie du auch deinem Partner, achtsam, friedvoll und wertschätzend begegnen kannst? Und lernen könntest ihn anzunehmen, genau so wie er ist? Und zwar deshalb, weil du dir selbst den Raum gibst, den du brauchst?

 

Genau das kann Wirklichkeit werden …

Was du brauchst ist ein Verständnis dafür, wie es gelingen kann, Konflikte friedvoll, respektvoll und achtsam zu lösen. 
Du brauchst KnowHow über Handlungsstrategien, Bedürfnisse und die Natur von Konflikten
Darüber hinaus brauchst du ein MindSet, mit dem du dich nicht selbst torpediest und konkrete Konfliktlösestrategien

Und schließlich dient dir in der Verbindung mit deinem Kind ein grundlegend alltagstaugliches Verständnis von Verantwortung. Mit dessen Hilfe es dir gelingen kann, Konflikte so zu lösen, dass dies deinen eigenen Werte entspricht.

Und all das lernst und erfährst du im Onlinekurs “Konflikte. In Verbindung. Lösen”

Alles was du in diesem Kurs lernst, habe ich selbst für mich zutiefst verinnerlicht, verstanden und befinde mich nun seit nunmehr 5 Jahren auf dem Weg meine eigenen Themen zu bearbeiten, um dieses Wissen in die Welt tragen zu können…

5U6B9218

Ich habe die gesamte Theorie von entwicklungstheoretischem KnowHow hin zu Lernen in Beziehungen, radikalem Konstruktivismus, Behaviorismus und co ausführlichst im Rahmen meines Studiums behandelt und gelernt.

Auf genau dieses Wissen greife ich im Rahmen des 8 wöchigen Onlinekurses “Konflikte. In Verbindung. Lösen” zurück. Es ist mir ein Herzensanliegen dir wissenschaftliches KnowHow genau so zur Verfügung zu stellen, dass es für dich alltagsnah und wirklich praktisch umsetzbar wird.

Ich verfüge weiter über mehrere Jahre Erfahrung in der Beziehungsarbeit mit Kindern im professionellen Kontext. Und ich weiß, um die Herausforderungen, die sich Eltern im Umgang mit ihren Kindern stellen, um das “Auf sich selbst zurück geworfen sein”, wenn wir das allererste Mal Mamas und Papas werden und wir uns in jeder Lebensphase unserer Kinder wieder neu finden. 

Und schließlich übe ich mich selbst täglich darin dieses Wissen von der Theorie in die Praxis zu übertragen, in dem ich meine Kinder annehme wie sie sind, in ihrem Sein stärke und täglich eine friedvolle Verbindung mit ihnen lebe und gestalte. Und mich tagtäglich in friedvoller Konfliktlösung übe.

Dies gilt auch für die Beziehung meiner Kinder untereinander. Ich glaube, dass nichts mehr als die unzähligen Geschwisterkonflikte unserer Kinder uns immer wieder triggern können. Und es hier darum geht, dass wir die Fähigkeit erlernen, diese Konflikte achtsam, friedvoll und respektvoll zu lösen. Und selbstverständlich kann auch die Beziehung zu unserem Partner uns massiv triggern, herausfordern und wir uns die Frage stellen: Wie gelingt es uns inmitten unserer Elternschaft unsere Partnerschaft so zu führen, dass sie auf Respekt, gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung fußt? All diesen Herausforderungen sah und sehe ich mich ebenso wie du tagtäglich gegeben und weiß eben hier darum wie wichtig es ist, dass wir auf achtsame und wertschätzende Konfliktlösestrategien zurückgreifen lernen.

 

Aus welchen Modulen besteht dieser Kurs:

Der 8 wöchige Onlinekurs der deine Konfliktfähigkeit maßgeblich verbessern wird:

Modul 1: Wir klären theoretische Grundbegriffe

* Wir klären Begriffe wie “Macht und Verantwortung” im Kontext friedvoller Elternschaft

* Wir setzen uns mit “Erziehung” auseinander, die uns ja oftmals die Strategien bietet, die wir bereits als Konfliktlösestrategien kennen und die oftmals wenig friedvoll sind

Modul 2: Was ist ein Konflikt und wie löst du Konflikte bisher?

*Lerne mehr darüber, was denn ein Konflikt überhaupt ist 

*Lerne, warum Konflikte oftmals destruktiv verlaufen

*Erfahre mehr über deine eigene Biographie im Umgang mit Konflikten 

 

Modul 3: Wie kann friedvolle Konfliktlösung als Teamplayer gelingen

*Du lernst Möglichkeiten kennen, wie es dir gelingt Konflikte jenseits von schwarz&weiß und von der Vorstellung, dass einer Recht hat, zu lösen

*Du erfährst, Konflikte in der Verbindung mit deinen Lieblingsmenschen so ausgetragen werden, dass jeder von euch seine Integrität wahrt

Modul 4: Von der Opferrolle hin zur Selbstverantwortung 

*Lerne, wie du aus destruktiven Gedankenmustern, die deine Lieblingsmenschen in Konfliktsituationen zum Täter machen aussteigen kannst

*Erfahre wie du dich in Selbstverantwortung üben kannst und lerne konkrete Methoden zur Selbstfürsorge in Konflikten kennen

Modul 5: Die Beziehungsqualität zu deinem Kind steigern 

*Lerne wie du die Beziehungsqualität zu deinem Kind massiv steigern kannst, in dem du Konflikte mit deinem Kind achtsam, respektvoll und auf Augenhöhe lösen lernst 

*Erfahre, warum es wichtig ist, dass du die Verantwortung für die Beziehungsqualität zu deinem Kind behälst und wie sich genau das maßgeblich auf die Bindung deines Kindes zu dir auswirkt

Modul 6: Eltern Sein. Partnerschaft leben…

*Erfahre, warum gerade Partnerkonflikte uns so herausfordern

*Lerne wie du mit deinem Partner eine respektvolle, achtsame& wertschätzende Streitkultur etablierst, auch insbesondere dann, wenn ihr im Umgang mit kleinen Menschen andere Werte lebt und erhalte konkrete Umsetzungstipps für eine achtsame, respektvolle Partnerschaft mit an die Hand

Modul 7: Geschwisterkonflikte friedvoll begleiten

*Verstehe, warum gerade Geschwisterkonflikte Familie so herausfordern können

*Erfahre, wie du Geschwisterkonflikte achtsam und friedvoll begleiten kannst und wie du dabei in der Verantwortung für deine Kinder bleiben kannst

Modul 8: Der Umgang mit den Großeltern 

*Gerade, wenn von außen Tipps an uns herangetragen werden, die mit unseren Werten gegenüber kleinen Menschen nicht konform gehen, können wir sehr verunsichert sein 

*Lerne, dass diese Tipps nichts mit dir und der Beziehung zu deinem Kind zu tun haben und wie du mit genau diesen Ratschlägen umgehen kannst

Dein Onlinekurs "Konflikte. In Verbindung. Lösen"
499
  • Deine Chance deine Konfliktlösefähigkeit erheblich zu stärken
  • Verbessere deine Beziehungsqualität zu deinen Lieblingsmenschen...
  • Kaufe hier über PayPal:

Das sagen andere zur Zusammenarbeit mit mir: 

Ich bin wahnsinnig dankbar dafür, Verena gefunden zu haben❤! Ich habe auf mein Bauchgefühl gehört und an ihrem Online Training teilgenommen - die beste Entscheidung überhaupt!! Ich bin völlig begeistert von diesem neuen Weg den Verena aufzeigt, der sich für mich zutiefst stimmig anfühlt und den ich alleine so nicht beschreiten könnte, weil ich durch meine eigene Erziehung so viele Hindernisse mitbringe, die ich nicht durch das Lesen von Büchern aus der Welt schaffen konnte. Verena setzt sich über die Maßen für uns Teilnehmer ein, liefert uns so viel Input, Denkanstöße, echte Lösungen und das alles mit so viel Herz❤.
Vanessa
Ich habe den ersten Onlinekurs bei Verena gemacht und bin schwer begeistert. Verena trifft genau die Ebenen in der Eltern Kind Beziehung, die wahnsinnig wichtig sind, in Verbindung mit sich selbst zu kommen und so in die Verbindung mit dem Kind. Ich habe im Vorfeld schon Wissen mitgebracht, aber durch den Kurs haben sich die Puzzleteile zusammen gesetzt, es tat so gut, verstanden zu werden, Gleichgesinnte kennen zu lernen und so viele Fragen beantwortet zu bekommen. Verena hat sich um jeden so super und individuell gekümmert und davon konnte ich auch so viel für mich mitnehmen.
Steffi
Liebe Verena, ich danke dir von Herzen für dieses wundervolle einfühlsame Coaching. Das war ein tolles Gespräch auf Augenhöhe. So liebevoll und wertschätzend. Mit deiner einfühlsamen Art hast du es geschafft, meine wunden Punkte aufzudecken und sie auch länger zu betrachten. Und das tat natürlich weh. Gleichzeitig ist es so unglaublich heilsam, sich seine wunden Punkte anzuschauen, aber ihnen auch den Raum zu geben, dass sie sein dürfen. Das Gefühl, dass du mir gegeben hast, dass alle Dinge, die in der Vergangenheit gelaufen sind, trotzdem okay sind, hat mir sehr viel Last genommen. Vielen lieben Dank für deine so wertvolle Arbeit. Ich hoffe, du darfst noch viele weitere Menschen mit deiner wundervollen Gabe berühren und sie begleiten! Liebe Grüße Birke
Birke
  1. Wann beginnt der Onlinekurs und wie lange dauert er?

    Der Onlinekurs “Konflikte. In Verbindung. lösen.” beginnt am 03.08.2020 und dauert insgesamt 8 Wochen. Du hast auch danach lebenslänglich Zugang zu allen Kursinhalten. Da ich dir diese im Anschluss an den Kurs zum Download zur Verfügung stelle. Die wöchentlichen Calls finden freitagsabends um 20:30 Uhr statt. Diese werden unter Umständen (in Abstimmung mit allen Kursteilnehmern) aufgezeichnet und diesen zur Verfügung gestellt, die nicht live dabei sein können.

  2. Ich habe aber gar keine Ahnung von Technik und wie ich das alles umgesetzt bekomme. Kann ich trotzdem am Kurs teilnehmen?

    Selbstverständlich kannst du das. Die Technik ist so gewählt, dass sie für alle leicht zugänglich ist. Das was du brauchst ist eine funktionierende Webcam (auch übers Handy möglich) und ein Mikro, um an den Gruppencalls teilnehmen zu können. Außerdem brauchst du einen FacebookAccount wenn du bei der FacebookGruppe mit dabei sein möchtest. Per Mail erhälst du wöchentliche Instruktionen. Außerdem erhälst du zudem kurze Einführungen in die technische Bedienung und kannst bei Bedarf hierzu auch Fragen in der Facebook Gruppe stellen oder mich natürlich auch direkt selbst anschreiben.

  3. Die Calls finden freitags abends um 20:30 Uhr statt. Sie werden über Zoom statt finden. Lohnt sich der Kurs für mich, wenn ich freitagsabends gar keine Zeit habe?

    Grundsätzlich erst einmal: Ja. Klar. Du profitierst auch sehr durch die Begleitung der Gruppe und die Inhalte aus den Modulen. Gleichzeitig glaube ich, dass sich die Q&A Sitzungen zur Vertiefung der Inhalte sehr lohnen, und du von mir hier wertvolle Tipps erhälst, um von der Theorie in die Praxis zu gelangen. Ebenso wie du LIVE die Möglichkeit hast mir auch hier noch mal im persönlichen Gespräch alle deine Fragen rund um friedvolle Elternschaft und den jeweiligen Modulen zu stellen. Deshalb: Vielleicht ist es für euch als Familie möglich 8 Wochen lang den Freitagabend so zu timen, dass du an den Sitzungen doch noch teilnehmen kannst?

  4. Das Thema ist ja wirklich interessant. Aber dieses “unerzogen” wovon du auf dem Blog schreibst, darauf komm ich so gar nicht klar. Ist der Kurs dennoch etwas für mich, wenn ich meine Konfliktfähigkeit zu meinen Lieblingsmenschen steigern will?

    Ich denke, dass du dennoch vom Kurs profitieren möchtest, wenn du mit diesem Herzensanliegen in den Kurs startest. Ich werde mich mit meiner Haltung nicht verbiegen, aber dir auch nicht meine aufzwingen. Du bist hier also herzlich willkommen und völlig richtig, wenn du dich auf den Weg machen möchtest, ganz grundsätzlich deine friedvollen Konfliktfähigkeiten zu steigern. 

  5. Ich bin mir echt gerade noch nicht sicher, ob ich das Geld für so einen Kurs habe…

    Ich glaube, dass du das Geld, was du hier investierst, für DICH anlegst, für deine persönliche Entwicklung und dein individuelles Wachstum. Was, wenn nicht genau DAS, zählt im Leben? Ich glaube, dass das Geld, was du hier bereit bist zu investieren, sich mehr als auszahlen wird und es genau das vollkommen wert ist.
    Und schließlich: Deine Investition in diesen Onlinekurs wird nie wieder so günstig sein. Das hier ist der erste Durchlauf des Kurses “Konflikte lösen. In Verbindung”. Hiernach werde ich aus den Erfahrungen dieses Kursdurchlaufs lernen, diesen weiter entwickeln und optimieren, dementsprechend wird auch der Wert steigen. Das hier ist jetzt deine Chance!

  6. Ich bin alleinbegleitend, ich habe nur ein Einzelkind oder / und keine Großeltern mehr. Ist der Kurs trotzdem für mich geeignet?
    Der Kurs bildet die wichtigsten Konfliktkonstellationen ab, die uns oftmals tagtäglich begegnen. Es kann sein, dass du deshalb aus einzelnen Modulen aufgrund deiner jeweiligen individuellen Situation weniger profitierst als von den jeweiligen anderen Modulen. Du suchst dir einfach das raus, was dich betrifft, für dich relevant ist und dich in der Verbindung mit den Lieblingsmenschen, die dir am Herzen liegen weiter bringt. Das beinhaltet selbstverständlich auch, dass ihr in einer homosexuellen Lebensgemeinschaft leben könnt, dein Kind adoptiert ist und dergleichen mehr. Bitte fühle dich hier aufgrund meiner Begriffswahl nicht ausgeschlossen.